Kreisverband
Rhein-Neckar / Heidelberg e.V.
Ortsverein Wiesloch

  • Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Wiesloch!

    Foto: Reinhold Hirth

    Der DRK-Ortsverein Wiesloch engagiert sich schon seit 1887 für die Menschen in Wiesloch. Wir sind im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unsere Gliederung 1200 Mitglieder. Davon gehören 70 zu den aktiven Helfern und 1130 zu den Förderern. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Bereitschaftsabend ein.

  • Aktiv helfen - Engagement im DRK

    Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim DRK.

    Auch Sie können anderen helfen und dabei Teil einer aktiven Gemeinschaft werden.

    Weiterlesen...

  • 125 Jahre
    DRK Wiesloch

    Das war unser Jubiläumsjahr 2012...

    Imagefilm

    Film ansehen...

  • 08.09.2016 - Herbstblutspende bei sommerlichen Temperaturen

    Trotz sommerlicher Temperaturen kamen 265 Spendewillige zur Blutspende des DRK Wiesloch.

    Der Wettergott meinte es gut mit den Wieslochern und bescherte den Blutspendern im Ottheinrich-Gymnasium sommerliche Temperaturen. Passend hierzu erwartete die 266 Erschienenen eine leckere Auswahl von Grillspezialitäten.

    Schon Tage zuvor wurde vorbereitet, plakatiert und eingekauft, so dass schließlich 227 Konserven in Wiesloch gezapft werden konnten. 38 Personen wurden aus medizinischen Gründen zurückgestellt und mit 18 Erstspender ist diese Quote wie in den Vorjahren sehr hoch.

    Das DRK-Küchenteam wartete mit Steaks, Würstchen, Schafskäse , Grillgemüse, Rosmarinkartoffeln und einer reichlichen Auswahl an Broten und Salat auf, während der andere Teil der Mannschaft sich um das Organisatorische kümmerte. Das Jugendrotkreuz bot den Spendern leckere Waffeln an. Die 30 ehrenamtlichen und 20 hauptamtlichen Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes hatten bis in die späten Abendstunden alle Hände voll zu tun.

    05.09.2016 - Hilfsorganisationen probten gemeinsam den Ernstfall

    Realistische Einsatzübung von Feuerwehr, DRK und Polizei.

    Am Montag, den 05.09.2016, fand eine groß angelegte Hilfeleistungsübung unter realistischen Bedingungen statt. Die Feuerwehren aus Rauenberg und Dielheim, die DRK-Bereitschaften aus Rauenberg und Wiesloch sowie die Polizei Wiesloch verbessern hierdurch stätig Ihre Zusammenarbeit.

    Das Übungsszenario sah Folgendes vor:
    Ein Autofahrer, welcher in betrunkenem Zustand auf der Kreisstraße K7169 von Malschenberg in Richtung Rauenberg fuhr, verlor Höhe der dortigen Kelterhalle die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Radfahrer. Das Fahrzeug kam an der Hauswand der Kelterhalle zum Stehen, der Radfahrer wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Der Fahrer des PKW sowie sein Beifahrer wurden schwer verletzt im Fahrzeug eingeklemmt. Bedingt durch den Aufprall fing das Fahrzeug Feuer. Passanten die den Unfallhergang beobachtet hatten versuchten Erste Hilfe zu leisten und setzten den Notruf ab.

    Weiterlesen ...

    04.09.2016 - Viel zu tun für das Rote Kreuz

    Heißes Wein&Markt Wochenende für die Helfer des DRK Wiesloch.

    Das Ende der Sommerferien bedeutet für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes in Wiesloch stets immense Arbeit.

    Am letzten Winzerfestwochenende findet seit vielen Jahrzehnten das beliebte Innenstadtfest „Wein und Markt“ statt. Am letzten Stand vor dem Standesamt servierte das DRK-Küchenteam beliebte Spezialitäten vom Grill, während ein anderer Teil des Teams als Sanitätsdienst für die Sicherheit der Festbesucher sorgte. Über 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren somit am Samstag im Einsatz.

    Das Küchenteam freute sich über einen immensen Andrang, was für die Notärzte, Rettungsassistenten und Rettungssanitäter jedoch ebenfalls reichlich Arbeit bedeutete. Über 30 Mal mussten die Helfer zu medizinischen Notfällen im Innenstadtbereich ausrücken.

    Alle Einsatzkräfte versehen ihren Dienst den Tag über in langen Schichten. Das Geld, das beispielsweise im Verkaufsstand erwirtschaftet wird, wird dringend benötigt für Ausrüstung und Ausstattung der Einsatzkräfte. Es kommt direkt den Bürgerinnen und Bürger Wieslochs zu Gute. Und dieses Jahr konnte man es auch auf einem Plakat lesen: „Wir braten Würste, damit wir Menschen helfen können!“

    31.08.2016 - Jetzt dringend Blutspenden!

    Das Rote Kreuz schlägt Alarm!

    Aufgrund der Urlaubszeit kommt es immer wieder zu bedrohlichen Engpässen in der Blutversorgung. Daher bittet das Deutsche Rote Kreuz am 08. September in Wiesloch um ihre Blutspende.

    Von 14 bis 19:30 Uhr sind die Menschen in Wiesloch eingeladen, in der Mensa des Ottheinrich-Gymnasiums Leben zu retten. Anschließend erwartet die Blutspender ein leckeres Grill-Buffet.

    Der DRK-Blutspendedienst weist darauf hin, dass für die Blutspende ein gültiger Personalausweis vorgelegt werden muss.
    3.000 Blutspenden werden in Baden-Württemberg und Hessen täglich benötigt, um die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten kontinuierlich gewährleisten zu können. Nur mit gemeinschaftlicher Verantwortung ist dies zu schaffen. Jede Blutspende kann dabei bis zu drei Patienten helfen wieder gesund zu werden, da aus jeder Blutspende drei Blutpräparaten hergestellt werden. Da Blutspenden nur begrenzt haltbar sind (die roten Blutkörperchen ca. 35 Tage) ist es wichtig, dass die Menschen regelmäßig Blut spenden. Zur Blutspende gibt es keine Alternative.

    Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 73. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 65 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

    23.08.2016 - Rotes Kreuz braucht dringend Blutspenden!

    Eine Blutspende kann Leben retten!

    Viele Patienten haben nach schweren Verkehrsunfällen, Organtransplantationen, Operationen oder Krebserkrankungen ohne Blutprodukte keine Überlebenschance. Gerade aufgrund der Urlaubszeit kommt es immer wieder zu Engpässen in der Blutversorgung. Daher bittet das Deutsche Rote Kreuz am 08. September in Wiesloch um eine Blutspende. Von 14 bis 19:30 Uhr sind die Menschen in Wiesloch eingeladen, in der Mensa des Ottheinrich-Gymnasiums Leben zu retten. Anschließend erwartet die Blutspender ein leckeres Grill-Buffet.

    Der DRK-Blutspendedienst weist darauf hin, dass für die Blutspende ein gültiger Personalausweis vorgelegt werden muss.

    3.000 Blutspenden werden in Baden-Württemberg und Hessen täglich benötigt, um die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten kontinuierlich gewährleisten zu können. Nur mit gemeinschaftlicher Verantwortung ist dies zu schaffen. Jede Blutspende kann dabei bis zu drei Patienten helfen wieder gesund zu werden, da aus jeder Blutspende drei Blutpräparaten hergestellt werden. Da Blutspenden nur begrenzt haltbar sind (die roten Blutkörperchen ca. 35 Tage) ist es wichtig, dass die Menschen regelmäßig Blut spenden. Zur Blutspende gibt es keine Alternative.

    Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 73. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 65 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.

Kursangebote

Wenn Sie Interesse an Kursangeboten haben, finden Sie weitere Informationen auf der Website des Kreisverbandes.

Weiterlesen...

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wiesloch

Baiertaler Straße 5
69168 Wiesloch

Tel.: +49 (0) 6222 - 4448
Fax: +49 (0) 6222 - 389744

info[at]drk-wiesloch.de