In diesem Jahr jährte sich „Wein und Markt", der Höhepunkt des Kurpfälzischen Winzerfestes, bereits zum 41. Mal.

Nicht mehr wegzudenken ist bei der Veranstaltung in der Wieslocher Innenstadt der Stand des DRK-Ortsvereins Wiesloch auf dem Marktplatz vor dem alten Rathaus. Mit leckeren Grillspezialitäten, Schnitzel und einem breiten Getränkeangebot sorgt die Hilfsorganisation für die kulinarische Versorgung der Festbesucher.

Beim „letzten Stand vor dem Standesamt" ließ es sich auch Weinprinzessin Tina Dohn nicht nehmen, tatkräftig mitzuhelfen. Die diesjährige Weinhoheit ist nämlich selbst aktives Mitglied in der DRK-Bereitschaft Wiesloch. Denn die 22-jährige weiß, wie wichtig der Erlös dieses Festes für die Erfüllung der Aufgaben des DRK vor Ort ist.

Für die Sicherheit der Besucher sorgte ebenfalls das Rote Kreuz. In der Sanitätsstation im Rathaus hatten die Notfallteams von Beginn an alle Hände voll zu tun. Glücklicherweise jedoch waren die wenigsten Notfälle auf den übermäßigen Konsum von Alkohol zurückzuführen.

Nach einem langen Tag fand auch für die Crew des DRK Wiesloch ein sehr harmonisches Fest sein Ende. Für das Jubiläumsjahr 2012 haben sich die Helferinnen und Helfer jedoch bereits viele Dinge einfallen lassen.

Ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung gilt auch den befreundeten Bereitschaften aus Angelbachtal, Dielheim, Dossenheim und Handschuhsheim.